GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Hier geht es zur aktuell ausgetragenen Saison

Moderatoren: Mad Dog, Bakain9, posi, Blue Eyes

Benutzeravatar
Mad Dog
Beiträge: 179
Registriert: Di 30. Jan 2018, 11:59
PSN ID:: MadDog-018
Steam_ID: MadDog018
x 47
x 58
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon Mad Dog » Do 6. Sep 2018, 20:45

Der Bereich zur Allgemeinen Diskussion zur neuen Saison, speziell aktuell zu Ablauf, Renndistanz und Reifenverschleiß.

Wir möchten, dass auch bei 40 bzw 20min Rennen weiterhin mehrere Strategien möglich sind, daher sind wir aktuell am überlegen den Spritverbrauch und Reifenverschleiß dahingehend abzuändern.
0 x

Benutzeravatar
scthhawk
Beiträge: 205
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 16:04
PSN ID:: scthhawk
Steam_ID: /
x 37
x 67
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon scthhawk » Fr 7. Sep 2018, 09:20

Eine kleine Anmerkung/Frage hätte ich bereits, warum le Mans? Die Fahrzeugunterschiede sind ja schon immer ein Thema gewesen. Auf dieser Strecke wird das dann wieder sehr deutlich. Ich persönlich finde "richtige" Rennstrecken besser.
0 x

Benutzeravatar
Mad Dog
Beiträge: 179
Registriert: Di 30. Jan 2018, 11:59
PSN ID:: MadDog-018
Steam_ID: MadDog018
x 47
x 58
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon Mad Dog » Fr 7. Sep 2018, 11:13

Die Überlegung dahinter war, dass es eine der neuen Strecken ist, die noch nie gefahren wurden.
Klar die Charakteristik ist recht eindeutig und bevorzugt die schnellen Autos, ähnlich wie Monza, ich sehe es aber aus meiner Sicht trotzdem als Vollwertige Strecke die zumindest mir Spaß macht.

Dazu kommt das es im Umkehrschluss auch Strecken gibt wo der Topspeed nicht ganz so ausschlaggebend ist.
RB Ring zB. - St. Croix ist eine Mischung aus beiden und Suzuka (in der Abstimmung gerade vorne) bevorzugt auch eher eine gute Fahrzeugbalance und Kurvengeschwindigkeit.

Wenn aber eine Mehrheit dagegen ist lass ich mich aber natürlich gerne umstimmen.
Ansonsten hier nochmals der Link zur Abstimmung der anderen 3 Strecken: https://doodle.com/poll/u233iec59dyr5ppu
0 x

Benutzeravatar
Blue Eyes
Beiträge: 110
Registriert: So 28. Jan 2018, 10:53
PSN ID:: ATEC_Blue
Steam_ID: "/"
Steuerung: Lenkrad
x 61
x 63
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon Blue Eyes » Fr 7. Sep 2018, 18:24

Kleine Anmerkung zum Thema Rennablauf:
In Zukunft soll es an einem Rennwochenende 2 Rennen geben. Ein Sprintrennen über 20 Minuten und ein Hauptrennen über 40 Minuten. Die Startaufstellung für das Sprintrennen wird aus einem 15 Minuten Qualifying bestimmt.

Grundsätzlich keine schlechte Idee! Jedoch wenn ich zu jeder Strecke das Warmup 10min + Quali von 15min + 20min R1 + 40min R2 + jeweils Pausen Sortierung evtl. Hosting Probleme bei Start etc. rechne. Bis wann soll so ein Rennabend sein Ende finden.
ICH halte es grundsätzlich für Interessant, jedoch will oder muss der eine oder andere zeitiger ins Bett ?

Wie waren da Eure Erfahrungen?

Ich könnte mir auch vorstellen, beim ersten Rennen eine Quali zu machen und alles wie hier angeregt, das Endergebnis (Persönliche Gesamtzeit) aus Rennen2 wäre dann die Qualizeit für Rennen1 im nächsten Rennen/Strecke, damit spart man sich jedes mal eine Quali. Man fährt ja eh zwei Rennen, am Ende eines Rennens/Renntages ist sowieso jeder Fahrer da wo sein Potenzial ist, an der Punktevergabe ändert sich dadurch aus meiner Sicht auch nichts. Hier wäre noch ein 10min Warmup (Lobbyöffnung) vorangestellt, und jeder hier hat die Strecke vorher schon Trainiert+ Trainingslauf. Es ist nicht der Weisheit letzter Schluss :roll:

Blue
PS: Immer der Blue mit seinen Ideen die die Welt nicht braucht :D
0 x
PSN: ATEC_Blue | Rennklassen: GTS_GT3 | Equipment: Fanatec CSL Elite, CSLP + Load Cell.

Benutzeravatar
posi
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:44
PSN ID:: posi777
Steam_ID: /
Steuerung: Lenkrad
x 18
x 35
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon posi » Sa 8. Sep 2018, 08:25

Was beim Summer Event für Adrenalin und Spannung sorgte war ein Short-Quali. Also eine Hotlap und fertig. Damit spart man sich natürlich reichlich Zeit.

Das wäre zum klassischen 15min Quali eine Alternative.
0 x
Fire Tires Racing Team #11

SanchezGon
Beiträge: 76
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 13:16
PSN ID:: SanchezGon
Steam_ID: "/"
x 4
x 14
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon SanchezGon » Sa 8. Sep 2018, 09:00

posi hat geschrieben:Was beim Summer Event für Adrenalin und Spannung sorgte war ein Short-Quali. Also eine Hotlap und fertig. Damit spart man sich natürlich reichlich Zeit.

Das wäre zum klassischen 15min Quali eine Alternative.


Wohl wahr. Wäre ich auch für.
0 x

Benutzeravatar
Mad Dog
Beiträge: 179
Registriert: Di 30. Jan 2018, 11:59
PSN ID:: MadDog-018
Steam_ID: MadDog018
x 47
x 58
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon Mad Dog » Mo 10. Sep 2018, 10:12

Theoretisch sollte der ganze Ablauf nur ~5 Minuten länger dauern als letzte Saison.
Der voraussichtliche Ablauf sieht vor: Lobbyeröffnung: 19:50 / Qualifying: 20:00 - 20:15 / Rennen 1: 20:20 - 20:40 / Rennen 2: 20:45 - 21:25

Die Rennzeit bleibt ja bei 60min in Summe und es kommt einmal 5min warten zwischen Rennen 1 und 2 dazu.

Alternativ könnte man auch die Quali auf 10min legen oder eben, wie gesagt, eine 'Superlap' einführen, so wie wir es beim DTM Event hatten. Sprich es gibt zB nur 4min Quali, so dass jeder nur 1 fliegende Runde hat/schafft.
Die 15min waren für mich nur der Gedanke damit man sich davor auch noch ein wenig "aufwärmen" kann, bevor es ins Rennen geht.
Alternativ könnte man aber sonst wirklich mal die 10min davor, von 19:50 - 20:00, als Warmup nutzen und die Zeiten über eine Strecken-Uhrzeit-Änderung löschen.
0 x

Benutzeravatar
paddy-218
Beiträge: 86
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 09:37
PSN ID:: paddy-218
Steam_ID: "/"
Steuerung: Lenkrad
x 22
x 15
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon paddy-218 » Mo 10. Sep 2018, 11:34

Mad Dog hat geschrieben:Alternativ könnte man aber sonst wirklich mal die 10min davor, von 19:50 - 20:00, als Warmup nutzen und die Zeiten über eine Strecken-Uhrzeit-Änderung löschen.


das klingt doch gut, Warmup von 19:45 bis 19:55 dann um 20:00 bis 20:10 Quali und um 20:15 Start.
0 x
Fire Tires Racing Team #8
Image

Benutzeravatar
scthhawk
Beiträge: 205
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 16:04
PSN ID:: scthhawk
Steam_ID: /
x 37
x 67
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon scthhawk » Mo 10. Sep 2018, 11:43

warm up machen eh fast alle, wenigstens ne halbe stunde vorher. wenn ab 19:50 eine offizielle lobby offen ist, kann man bis kurz vor quali fahren. find ich gut
0 x

Benutzeravatar
posi
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:44
PSN ID:: posi777
Steam_ID: /
Steuerung: Lenkrad
x 18
x 35
Status:
Offline

F1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung

(0 von 8 Rennen getippt)

Re: GT Sport - GT3 Saison #3 - Diskussion

Beitragvon posi » Mo 10. Sep 2018, 12:05

Find ich soweit auch gut. Man könnte auch statt eines Uhrzeitwechsels einfach einen kurzen "Test-Start" reinhauen. Dann sieht man ja gleich, ob alle vom Fleck kommen würden? Wenn es bei dem ein oder anderen hakt, kann er gleich rejoinen und seinen Cache löschen.
0 x
Fire Tires Racing Team #11


Zurück zu „Laufende GT3 Serie (#3/2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bakain9 und 0 Gäste